Ferienhäuser in Ungarn

Urlaub zum Plattensee, in einem schönen Ferienhaus in Ungarn, ist ein Erlebnis für sich, eine Reise wert, und man wird noch oft daran zurück denken.

Der größte Binnensee, mit einer über 200 km langen Uferlinie, eigentlicher Name -Balaton-, liegt in Westungarn. Jahr für Jahr verbringen viele Urlauber ihre Ferien an der einzigartigen Seelandschaft in einem der unzähligen Ferienhäuser am Balaton, einem der schönsten Seen Europas. Das flache, seichte Wasser macht den See zum idealen Ferienziel für Familien und Kinder. Und da die Ungarn für ihre Badekultur bekannt sind, findet man auch viele Thermalbäder.

Rund um den See gibt es Orte, an denen man ein Ferienhaus jeder Art mieten kann.
Am Nordufer, an der Balatoner-Riviera, so wird die Gegend zwischen Balatonalmadi und Badacsonyörs auch genannt, befinden sich wunderschöne Rasen- und Sandstrände. Und falls man einen Urlaub in Ungarn am Balaton plant, dann ist der Frühling die schönste Jahreszeit, es blühen die Mandel- und Obstbäume in den schönsten Farben und verzaubern die Gegend in eine Märchenlandschaft. Am Südufer, zum Beispiel in Siofok, sind die Strände meist Liegewiesen und das Wasser ist sehr flach – was für einen Urlaub mit Kindern spricht.
Die Stärken des Südufers liegen in der Ruhe des Hinterlandes und der familiären Atmosphäre der aneinander gereihten Ferienorte.
In einem der wunderschönen Ferienhäuser wird man sich prächtig erholen, und der Urlaub wird in unvergesslicher und eindrucksvoller Erinnerung bleiben.

Denkt man an einen Kururlaub, oder vielleicht an einen Reiturlaub in einem Ferienhaus in Ungarn? Will man Sport und Freizeit genießen? Neben vielen Wassersportarten hat man die Möglichkeit zu Angeln, Tennis zu spielen, oder man fliegt über den Balaton und bewundert seinen Urlaub in Ungarn eine kurze Zeit von oben!
Mag man Rad fahren, dafür wurde im Jahre 2004 der Balaton-Radweg fertig gebaut. Er ist 209,1 Km lang und führt durch schöne Weinberge und Villenviertel.

Viele Sehenswürdigkeiten, die darauf warten, entdeckt zu werden, findet man am Nordufer des Plattensees. Historische Denkmale, seltene Tiere und Pflanzen ziehen jährlich Millionen von Touristen an. Aber vielleicht möchte man es ein wenig ruhiger angehen lassen? Es gibt mehrere kleine und große Kurorte, mit dazugehörigen Thermalbädern rund um den Balaton.
Man genießt den Tag, kehrt anschließend zurück ins gemütliche Ferienhaus, um den Abend gemächlich, mit einem guten Essen und einem Glas Wein ausklingen zu lassen, und den Alltag für einmal zu vergessen. Es wird einem nicht schwer fallen!