Dank Hotelbewertungen das richtige Hotel finden

Immer öfter geben die Erfahrungen anderer den Ausschlag bei der Wahl des Urlaubshotels. Das Vertrauen der Verbraucher in die Meinung gleich gesinnter Urlauber ist hoch. Sie konnten sich vor Ort ein genaues Bild machen und sind, im Gegensatz zu den Bewertungen in Reisekatalogen oder auf den Seiten der Reiseveranstalter, ehrlich. Keine geschönten Berichte oder Fotos, hier wird eine persönliche aufrichtige Meinung präsentiert.

Besonders in Südeuropa, wo nicht immer alle Hotels den deutschen Ansprüchen genügen, finden es viele Urlauber besonders wichtig, sich vorab über die Qualität der Hotels zu informieren. So kann man es vermeiden, seinen Urlaub in einer Unterkunft zu verbringen, die wesentlich weiter vom Strand entfernt ist als angegeben und direkt an einer Schnellstraße liegt. Stattdessen kann man darauf vertrauen, dass man in den Häusern der Hotelketten genau das bekommt, was man erwartet und auch gebucht hat.

Keine bösen Überraschungen

Guter Service, saubere Zimmer und eine ansprechende Umgebung – In den meisten Fällen sind die Urlauber mit ihren Hotels zufrieden und geben eine entsprechende Bewertung ab. Das beweisen auch die Zahlen der verschiedenen Hotelbewertungsportale im Internet, denn hier sind in der Regel um die 90 Prozent der Hotelbewertungen positiv. Sowohl der Großteil der Hotelketten, als auch unabhängige Häuser möchten schließlich, dass ihre Gäste glücklich sind, wiederkommen und das Hotel weiterempfehlen. Dies erreicht man aber nur, indem man hält, was man verspricht. Daher stimmt die Beschreibung im Katalog in der Regel auch mit der Realität überein. Man sollte allerdings immer daran denken, dass man nur das bekommt, was man bezahlt. Wer sich in einem sehr günstigen Hotel einquartiert, kann nicht den Service eines Fünf-Sterne-Hauses erwarten. Daran sollte man auch denken, wenn man die Hotelbewertungen liest. Aus diesem Grund ist es auch ratsam, immer mehrere Einschätzungen auf unterschiedlichen Portalen zu lesen. Beachten sollte man auch, dass in anderen Ländern natürlich andere Bewertungskriterien angelegt werden. Wenn im Katalog vier Sterne angekündigt werden, kann es sich dabei um eine Bewertung nach ungarischen oder bulgarischen Kriterien handeln. Natürlich freuen sich auch andere Reisende, wenn man nach seinem eigenen Urlaub eine Bewertung hinterlässt. Hierdurch kann man den Erfahrungsschatz ausbauen und andere an seinen eigenen Erfahrungen mit dem gebuchten Hotel teilhaben lassen.
Hat man sich für ein Hotel entschieden, kann man sich auf einen entspannten aber ereignisreichen Urlaub freuen. Südosteuropa bietet Ziele der Spitzenklasse, die sich stark von denen in den typischen Ferienregionen auf den Balearen oder in Italien unterscheiden. Neben tollen Stränden und sonnigem Wetter findet man hier auch reichhaltige Kultur und viel Geschichte.

Aber auch in Deutschland kann eine Hotelbewertung sehr hilfreich sein. Wer z.B. nach Berlin Hotel sucht, wird mit Sicherheit ein passendes Hotel finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.